Galerie Wien
Seilerstätte 15/16

Galerie Salzburg
Wiener-Philharmoniker-
Gasse 2


Aktuelles
Messen, etc.

Kontakt
Anfahrt, Presse, ...

Impressum

THE NATIONAL GALLERY SOFIA ARSENAL –

 MUSEUM FOR CONTEMPORARY ARTand INSTITUT FRANÇAIS IN BULGARIA

present


Valentin Stefanoff and NINA Kovacheva 

The Temptations of ninavale


15 March – 22 April 2018



SALZBURG FOUNDATION 


presents


PAUL WALLACH


DOWN TO THE GROUND

 


 

May 19th 2018

 

Salzburg, Krauthügel,  Hans -Sedlmayer- Weg

 

KRAUTHÜGEL ART PROJECT

 

Ein Projekt der Salzburg Foundation in Kooperation mit der Stiftung für Kunst und Kultur e.V. und der Erzabtei St. Peter | A project of the Salzburg Foundation in cooperation with the Foundation for Art and Culture and the archabbey St. Peter.

 

 

 

Günter Brus 

Retrospecitve: Belvedere 21, Vienna

 

Press Reviews: 

 

 

https://derstandard.at/2000073456433/Guenter-Brus-Vom-Fliessen-des-Blutes-der-Farbe-und-der

 

https://www.nytimes.com/2018/02/15/arts/gunter-brus-austria.html

 

 

 

 

 

 

 

SCHIELE-BRUS-PALME

 

Leopold Museum in Wien


 

03. März bis 11. Juni 2018

 

[nbsp

 

Kuratiert von Roman Grabner

Nach der großen und vielbeachteten Günter Brus Ausstellung

 „ Unruhe nach dem Sturm“ im Belvedere 21  hat das Leopold Museum eine Ausstellung kuratiert, die einerseits den Einfluss des  Ahnherren Egon Schiele auf die Arbeit von Brus thematisiert und andererseits das Werk von Schiele und Brus  in Dialog mit dem Künstler Thomas Palme setzt. 

Wir freuen uns sehr, dass Günter Brus, den die Galerie Heike Curtze seit mehr als 40 Jahren vertritt, so viel museale Beachtung findet und laden Sie herzlich zum Ausstellungsbesuch ein. 

 



Günter Brus und Guillaume Bruère in der Gruppenausstellung


Glaube Liebe Hoffnung

Kunsthaus Graz

Kuratiert von Katrin Bucher Trantow, Johannes Rauchenberger and Barbara Steiner

Eröffnung:   12 April 2018, 18:00 Uhr
13 April – 26 August 2018

Lendkai 1,
8020 Graz, Austria



Günter Brus

UNRUHE NACH DEM STURM

02. Februar 2018 bis 12. August 2018

BELVEDERE 21

 

Wir freuen uns sehr, dass - nach der viel beachteten Ausstellung von Günter Brus "Störungszonen" im Berliner Gropius Bau (2016, Katalog) - endlich auch in Österreich das Werk von Brus in einer breitangelegten Retrospektive gewürdigt wird. 

Das Belvedere 21 zeigt, kuratiert von Harald Krejci, einen Bogen von den frühen gestischen Zeichnungen über Performances und Aktionen bis zu den späten Zeichnungen und Bild-Dichtungen.

Auch die wichtige und bisher wenig beachtete Rolle von Anna Brus bei den Aktionen wird gewürdigt.

 

Das ist um so erfreulicher,als dass seit  der wunderbaren,von Monika Faber kuratierten Zeichnungsausstellung in der Albertina (2003/04) ,  tatsächlich in Wien kein öffentliches Institut eine Ausstellung von Brus gezeigt hat,  einem Künstler , der immerhin vom New York Museum of Modern Art 2013 unter die 350 wichtigsten Künstler der WELT gereiht wurde.(siehe Publikation MOMA Highlights von 2013.) 

 

 

 

Erich Gruber. Panzergast

 

17.02.–01.04.2018


Künstlerhaus Salzburg

Kabinett


Eröffnung: Fr, 16. Februar 2018, 20 Uhr

 

Salzburger Kunstverein

Künstlerhaus

Hellbrunner Straße 3

5020 Salzburg

 

 

"Béatrice Dreux - Ilona Kálnoky. Malerei und Skulptur"



Städtische Galerie Cordonhaus Cham


Ausstellungsdauer: 04.02. - 08.04.2018
Eine Kooperation mit dem Traklhaus Salzburg (A)

Zur Ausstellung erscheinen zwei Kataloge: 
„Béatrice Dreux. Humanimali“
Mit einem Gespräch mit Andreas Schulze, Düsseldorf 2017
Verlag für moderne Kunst, ISBN 978-3-903228-40-5 

„Ilona Kálnoky. Mischskulpturen“
Mit einem Text von Heinz Stahlhut
ISBN 978-3-00-058924-9


Sonntag 11. März 2018, 14 Uhr
Kuratorenführung mit Anjalie Chaubal, Leiterin der Museen und Galerien der Stadt Cham


Städtische Galerie Cordonhaus Cham
Propsteistraße 46, 93413 Cham, Tel. 09971 8579-420, cordonhaus@cham.de

www.cordonhaus-cham.de
 

 



NINA Kovacheva und Heinz Cibulka


BELVEDERE, Wien

 

Wir freuen uns, dass Heinz Cibulka und die bulgarische, in Paris lebende Künstlerin NINA Kovacheva  mit einer  Gruppe von Arbeiten in der Ausstellung DIE KRAFT DES ALTERS im Belvedere beteiligt sind und laden Sie herzlich zum Besuch ein. 

 

 DIE KRAFT DES ALTERS

17. November bis 04. März 2018


Kuratiert von Dr. Sabine Fellner

 

 Von NINA Kovacheva sind Arbeiten aus der Serie „ The Hidden Face of Fragility“ zu sehen.

 Heinz Cibulka ist mit den  Portraits vom Architekten Friedrich Kurrent und von Dr. Wolfgang Tunner in der Ausstellung vertreten.